Mehr zum Thema “Salutogenese” im Internet auf WIKIPEDIA  „Philosophie“ Integration von schulmedizinisch-naturwissenschaftlichen Grundlagen mit den Medizinmodellen Asiens und der Vorstellung von Salutogenese (nach Antonovsky) führen zu einem ganzheitlichen individuellen Behandlungskonzept angepasst an die Bedürfnisse jedes einzelnen Patienten. IDA= Integrative Deutsch - Asiatische Medizin Seminarreihe im IDA- Therapiezentrum: Neben Salutogenese ist der Begriff Yang-Sheng wichtig für die innere Balance in unserem Leben: Yang-Sheng ist ein Konzept der Traditionellen Chinesischen Medizin, das uns lehrt, wie wir Ungleichgewichte im Körper vermeiden, damit sich daraus keine ernsten Beschwerden entwickeln. Zum Beispiel AKUPUNKTUR: Akupunktur ist bei  mehr als 20 Diagnosen hoch wirksam. Dies ist eine der täglichen Erfahrungen aus über 20 Jahren Akupunkturpraxis. Die besten Akupunktur- Indikationen sind: Migräne und chronische  Kopfschmerzen chronische Knie- und Rückenschmerzen Halswirbelsäulen- und Brustwirbelsäulensyndrome (bzw. Schmerzen) Asthma und Allergie Bronchitis und Sinusitis Dysmenorrhö und Klimakteriumsbeschwerden Fertilitätsstörungen und Geburtserleichterung Tinnitus und Meniere Hörsturz und Psoriasis irritables Colon und Morbus Crohn Burnout und Chronic Fatique Syndrom mit Schlafstörungen. Zu Themenkreis “Yang-Sheng” (--> Die Chinesische Lebenseinstellung)  bieten wir unseren Patienten seit 2015 jeweils im Winterhalbjahr kostenfreie Kurse im IDA- Therapiezentrum an. Auch für den Winter /2018 ist wieder eine  “Yang-Sheng”-Seminarreihe vorgesehen. Was können Sie mit der chinesischen Medizin für Ihre persönliche Gesundheit tun?